Die Donau fließt rückwärts …

Aber nur bei hohem Wasserstand  …

ansonsten gibt es nur ein Rinnsal zu sehen. Aber je höher der Wasserstand, desto besser kann an dieser Stelle das rückwärts strömende Wasser beobachtet werden.Trotz der oft vorherrschenden starken Strömung in der Flussmitte wird durch die enorme Anziehungskraft der unter Wasser liegenden Schluckspalten das Wasser rückwärts an den Prallhang gezogen.  Text. Roland Berka

Weitere Bilder unter  Die Baar .

 

Blende f1.4

 

Tamron SP 35mm f1.4  Pressemitteilung Tamron Europe

“Das SP 35mm F/1.4 Di USD ermöglicht dem Anwender die Aufnahme in beispielloser Bildqualität. Der optische Aufbau garantiert eine außergewöhnlich hohe Auflösung und exzellente Detailwiedergabe sowie eine attraktive Hintergrundunschärfe. Die Linsen sitzen in einem Objektivgehäuse, das höchsten Beanspruchungen standhält und dessen Handhabung sich an den Bedürfnissen von professionellen Fotografen orientiert.

Die hohe F/1.4 Lichtstärke und der schnelle, präzise Autofokus bieten eine herausragende Verlässlichkeit, die Ausstattung ermöglicht eine sehr komfortable Bedienung. Alles in allem ist das SP 35mm F/1.4 das ideale Objektiv für den kreativen Alltag. Es eignet sich für nahezu jedes fotografische Genre, sei es Fotojournalismus, Landschaft, Sport, Street, Hochzeit oder Familienschnappschüsse.

Hintergrund der Produktentwicklung

„Anlässlich des 40. Jubiläums der renommierten Tamron SP-Serie, die für höchste Bildqualität steht, haben wir unsere technologische Expertise und langjährige Erfahrung im Objektivbau genutzt, um das ,ultimative Objektiv̒ zu bauen: das SP 35mm F/1.4 Di USD“, sagt Sven Diegel, Marketingleiter der Tamron Europe GmbH. „Der besondere Fokus lag dabei auf einem hohen Auflösungsvermögen, also einer exzellenten Wiedergabetreue von Punktquellen, und einer attraktiven Hintergrundunschärfe. Neben unserer langjährigen Erfahrung und dem Know-how in Sachen Bokeh-Effekt kamen dabei auch innovative Technologien zum Einsatz, wie etwa die BBAR-G2-Vergütung (Broad-Band Anti-Reflection Generation 2), die unerwünschte Lichtreflexion verhindert. Das neue Objektiv entspricht in jeder Hinsicht Tamrons Unternehmenskultur des unablässigen Strebens nach Verbesserung, und wir sind stolz, mit dem SP 35mm F/1.4 Di USD das beste Objektiv in unserer Firmengeschichte präsentieren zu können.“

 

 

Tamron SP 35mm f1.4    
Iso 800 Blende f/8 S 1.30 s

Gewitter im Februar. Bei dieser relativ langen Belichtungszeit gibt es schon Striche.

 

 

Tamron SP 35mm f1.4
Iso 3200 Blende f/1.4 S 1/200s

Die Schneeflocken fast eingefroren mit 1/200 Belichtungszeit . Blende 1.4 ist phänomenal bei dieser Dunkelheit.

 

Das “Baar”-Projekt

Die Baar in Bildern – die Heimat

Ein sicherer Ort

Unter Heimat versteht man zunächst das Land oder die Gegend, wo man geboren und aufgewachsen ist. Heimat ist aber auch da, wo man sich zu Hause fühlt, weil man schon lange dort wohnt. Meine Heimat ist die Baar, genauer gesagt Trossingen. Dort bin ich geboren, dort habe meine Kindheit und Jugend verbracht und bis heute sind wir der Baar treu geblieben. Manche Menschen finden im Laufe ihres Lebens verschiedene Orte, an denen sie sich heimisch fühlen. Oder sie treffen auf Menschen, mit denen sie vertraut sind. Denn da, wo wir Menschen uns wohlfühlen, definieren wir Heimat.

Die Baar ist eine offene Hochfläche (durchschnittliche Höhe: 700 m) zwischen dem westlichen Schwarzwaldrand und der Schwäbischer Alb, zwischen der Wutachschlucht im Süden (außerhalb) und dem Schwenninger Moos (innerhalb der Baar), die im östlichen Teil von den Schichten des Albvorlandes geprägt ist. Das Relief ist insgesamt sehr ausgeglichen, die Hochfläche wird von mehreren versumpften Niederungen (oberes Neckartal, Donau, Brigach, Breg, Stille Musel) durchzogen. Das Klima ist mit seinen relativ geringen Niederschlägen  und den niedrigen Wintertemperaturen deutlich kontinental geprägt. Eine klimatische Besonderheit ist das Kaltluftbecken bei Donaueschingen, das zu den kältesten Stellen Deutschlands gehört. Hier tritt im langjährigen Mittel noch vor dem nahegelegenen Schwarzwald bereits Ende September der erste Nachtfrost auf. In den Wäldern dominieren Nadelhölzer, aber auch Mischwälder mit Buchen schließen sich zusammen. Die Baar ist ein wichtiger Verbindungsraum zwischen dem Neckarraum und dem Hochrhein sowie dem südlichen Oberrhein und dem Donauraum.

 

Mein neues Projekt will Eindrücke von der Naturlandschaft Baar zeigen, wertvolle Orte, erholsame Landschaften, magische Anziehungspunkte und Blicke in die Ferne. Baar Impressionen gibt es unter Projekt Baar oder über das MenüRessourcen

Focus stacking …

Focus stacking mit dem Tamron SP 35mm F/1.4 Di USD (Model F045)

Die Brennweite ist ideal, um von Gegenständen ein Focus stacking zu realisieren. Auf die Schnelle mußte eine von unseren hunderttausend, aus irgendwelchen Töpfereien weltweit erworbenen Vasen herhalten. Unübertroffene Abbildungsqualität, herrlicher Kontrast – von der Bildmitte bis in die Ecken. 30 Bilder gestackt mit Affinity Photo.Herrlich !

Bilddaten : Nikon D850  A  1/15  Blende f/1.4  ISO 64 Lichtquelle von der Seite  30 Bilder
Stacking: Affinity Photo

Focus stacking mit dem Tamron SP 90mm F/2.8 Di USD

Tulpe
Bilddaten : Nikon D850  A  1/20  Blende f/4  ISO 200  30 Bilder
Stacking: Affinity Photo
Black&White : Silver Efex Pro